Lebenslanges Lernen > Learning Circles, lernOS, Persönlichkeit, Tools und mehr

to
175 people attended
Schon über 31 beeindruckende Speakerzusagen! 

Lebenslangen Lernen wird immer wichtiger. Der Event dreht sich um folgende Fragen:


1. Wie gestalten wir attraktive Lernumgebungen?

2. Wie unterstützen mich Learning Circles?

3. Welche Tools helfen mir Überblick zu behalten und neue Trends zu erspüren?

4. Welche Methoden rund ums Lernen helfen uns?

5. XY Out Loud und lernOS wo macht das Sinn?

Der Sessionplan wird jetzt in den nächsten Tagen nach und nach aufgebaut.

Lerncamp ist nach den Keynotes von 20:00 bis 21:30 Ihr könnt zu Sessions gehen oder auch eigene Sessions anbieten.

Proudly Supported By

Schedule

· Networking
Networking
· Stage
Eröffnung und Begrüssung
Holger Gelhausen Simon Dueckert
· Stage
“Lebenslanges Lernen? Brauch ich nicht, keine Zeit!”
Sebastian Kolberg
· Stage
Twitter als lebenslanges Lerntool
Oliver Ewinger
· Stage
Freude am Lernen mit Harald Schirmer
Harald Schirmer
· Sessions
"Im Fokus: Ich | Selbstführung lernen" Wir stehen immer wieder vor Änderungen und Wandlungen in unserem beruflichen und privaten Leben, die uns an die Grenzen der Überforderung bringen. Und die Geschwindigkeit dieser Veränderungen nehmen zu. Das wiederum lässt uns manchmal nur noch reagieren, statt aktiv zu handeln oder zu entscheiden. Wir fühlen uns fremdbestimmt. Statt unser Potenzial zur Selbstführung zu nutzen folgen wir mehr und mehr dem Zug und bedienen uns vorgefertigter Handlungsvorlagen und Verhaltensmuster und standardisierter Berufsbilder. Das macht nicht glücklich. Im schlimmsten Fall sogar krank. Wenn Du aber ein erfülltes berufs- und Privatleben möchten, in dem ‚Du deine Potenziale nutzt, dann gibt es einen Lösungsweg: Fokussiere Dich! Und zwar auf Dich selbst! Denn nur eine sichere Selbstführung ermöglicht es eine kraftvolle innere Haltung einzunehmen aus der Sie Energie schöpfen können. In dieser Session möchte ich mit Euch Ideen sammeln wie Ihr lernen könnt Euch besser auf Euch selbst zu fokussieren. Gleichzeitig möchte ich Euch Impulse geben wie Du deinen Fokus (wieder) findest und so zur erfolgreichen Selbstführung gelangst.
Pivi Scamperle
· Sessions
Talk: Was lernen Führungskräfte aus der Corona-Krise? Boris Gloger Mit welchen Erkenntnissen über sich und ihre Mitarbeiter starten Führungskräfte in das „New Normal“? Dieser Frage sind wir bei borisgloger consulting nachgegangen. Einerseits mit einem Unternehmerstammtisch, bei dem wir dieses Thema erörtert haben, anderseits mit dem Format der Corona Retrospektive, die wir eigens für Führungskräfte entwickelt haben, die mit agilen Methoden an sich noch nichts zu tun hatten. Ich stelle in dem Talk kurz das Format Corona Retrospektive anhand eines Überblickscharts und einer Beispielagenda vor, beleuchte den Ablauf und stelle dar, welche Findings wiederkehrend waren. Doch wie wir immer wieder gesehen haben, ging es dabei gar nicht um die Findings an sich.
Boris Gloger
· Sessions
Agiles Lernen ermöglichen durch das TEC-Modell
Dr. Stefanie Puckett
· Sessions
Lebenslanges lernen - wer soll das denn bezahlen? Sagt der CFO zum CEO: Was, wenn wir in die Weiterbildung der Menschen investieren, und sie uns dann verlassen? Sagt der CEO: Was, wenn wir nicht investieren und sie bleiben. Soweit die idealistische Theorie. Auch wenn wir wissen, dass wir immer weiter lernen müssen, um mit den schnellen Veränderungen der heutigen Zeit zurecht zu kommen oder vorbereitet zu sein: In der Praxis investieren die Unternehmen jenseits von Beratungshäusern nicht in die kontinuierliche Weiterentwicklung ihrer Mitarbeitenden. Stimmt das? Was sind Gründe und wie kann man ihnen begegnen?
Daniel Dubbel
· Sessions
quäntchensprung – Weiterbildung im Sparring mit Kolleg*innen Beschreibung - In der Session gebe ich einen Einblick in unser relativ neues Weiterbildungsformat bei q+g und zeige meinen Wissens-Sprung von 2020.
Jacob Chromy
· Sessions
Das DISC Modell als Grundlage für lebenslanges Lernen - Mithilfe des DiSG Persönlichkeitsmodell habe ich die Möglichkeit meinen eigenen Standort zu finden und zu überlegen in welchem Vorlieben-Standort befindet sich mein Gegenüber, das ist wichtig für die Auswahl meiner optimalen Lernumgebung und dem zielgruppengerechten Aufarbeiten der Inhalte. In dem Vortrag stelle ich das DiSG Modell kurz vor, sowie die unterschiedlichen Lerntypen.
Christiane Bernecker
· Sessions
Die Hürden bei der Einführung von agilen Methoden - Was sind Hürden im Unternehmen bei einer Transition zu agilen Methoden? Häufig werden Fragen diskutiert, die sich auf den Change selbst beziehen: Warum soll der Change durchgeführt werden? Wie kann das Management motiviert werden sich zu beteiligen? Wie können alle Mitarbeitende an der Transition beteiligt werden? Welche Frameworks setzt man am besten für welchen Zweck ein? Welche Fragen stellt sich aber ein Verantwortlicher im Unternehmen? Es gibt viele davon! Leider werden diese zu häufig unzureichend betrachtet und beraten. Was kommt vor dem Start und bevor überhaupt ein Berater ins Unternehmen kommt? Viele Entscheidungen zu treffen, viel Verantwortung zu übernehmen, aber kein adäquates Wissen über Agilität im Unternehmen. Wie geht man damit um? Woher kommt das Budget für eine Transition und wie schafft man es das Budget genehmigt zu bekommen? Was bedeutet Erfolg? Wie wird dieser gemessen? Wie gehe ich damit um, dass ich mir bewusst bin, dass ich nur die Spitze des Eisberges sehen kann. Wie kläre ich zukünftig Fragen die ich heute noch nicht einmal kenne? Wie gehe ich mit dieser Unsicherheit um? Wer berät mich bei der Klärung dieser Fragen und wer hat das notwendige Domänenwissen? Die Liste der Fragen geht deutlich weiter. Einige davon wollen wir heute in der Session besprechen und mögliche Antworten finden.
Harald Wild
· Sessions
Agiles Lernen in der Praxis - Die QualityMinds GmbH, ein IT Beratungshaus mit Schwerpunkten Qualitätssicherung, mobil/klassisch/agiles Testing und Softwareentwicklung wurde vor knapp 8 Jahren als agiles Unternehmen gegründet und hat in den letzten 3 Jahren einen eigenen Ansatz zum agilen Lernen entwickelt. Im Vortrag geben wir Euch einen Einblick in die Arbeitsweise der QualityMinds und berichtet aus un Erfahrungsschatz anhand folgender Fragestellungen: 1. Was bedeutet agiles Arbeiten im Alltag? 2. Agilität jetzt auch noch im Lernen? 3. Was QualityMinds unter agilem Lernen versteht 4. Erfahrungsbericht nach 3 Jahren mit agilen Lernprozessen 5. Wie wir agiles Lernen mittlerweile skalieren können Ich hoffe, das hilft bei der Auswahl zwischen den vielen spannenden Session etwas weiter
Susanne Ambros Manuel Illi
· Sessions
Die Freude am lebenslangen Lernen bewahren - von Anfang an. Mit #Kidsscrum als neue Unterrichtsmethode"
Barbara Hilgert
· Sessions
Agil agil qualifizieren - Wie Führungskräfte Agiles Arbeiten erleben In der Einführung Agiler Arbeitsformen spielen die Führungskräfte eine entscheidende Rolle. Sie sind für die Schaffung geeigneter Rahmenbedingungen und oft auch für den Transitionsprozess verantwortlich. Damit sie die Rolle professionell wahrnehmen können, müssen Führungskräfte die Wirkmechanismen Agilen Arbeitens erlebt und die Konsequenzen für die Organisation verstanden haben. Wie kann eine Führungskräftequalifizierung „Agile Leadership“ aussehen, die kurz und knackig alles Wesentliche beinhaltet? Darüber wollen wir in dieser Session berichten und mit Ihnen diskutieren.
Frank Edelkraut
· Sessions
interaktive Sessions
· Sessions
Deep Reading - Schneller, klüger, nachhaltiger Lesen Beschreibung: Lesen ist eine der grundlegenden Kompetenzen für lebenslanges Lernen, die wir jedoch in der Regel nach der Grundschule nicht mehr aktiv weiterentwickeln. Dadurch kratzen viele wissensdurstige Menschen nur an der Oberfläche ihres Potenzials zur Wissensaufnahme. In diesem Vortrag stellen wir mit K-HIT eine von neun Lesekomponenten des Deep Readings vor, die direkt im Alltag umgesetzt werden kann. Dadurch kannst du direkt im Anschluss bereits um 30-50% schneller lesen - ohne Qualitätsverlust.
Jonas Ritter Sabina  Lammert
· Sessions
Agiles Lernen - Wie macht Lernen Freude?
Nele Graf
· Sessions
Wie können wir unsere Motivation zum (lebenslangen) Lernen positiv beeinflussen? - Um diese Frage drehen sich die Lern-Impuls-Gespräche. Ziel ist es, sich über die eigenen Lernmotive bewusst werden, Gemeinsamkeiten sowie individuelle Motivatoren zu erkennen und zu diskutieren, wie man diese Erkenntnisse auf sich selbst oder andere (z.b. Mitarbeiter) anwenden kann.
Susann Schulz
· Sessions
"Lernen ist die Arbeit!" - über individuelle Könnerschaft und Zusammenarbeit.
Alexander Krause
· Sessions
“Roam Research - Wie Du Dein Wissen behalten, vernetzen und auf kreative Weise wieder verwerten kannst”
Maximilian Schulz
· Sessions
Livelong „un“-learning Lebenslang Dinge Verlernen. Wer ich bin, was kann ich ,was ich darf, was bin ich wert und warum renne ich scheinbar immer wieder gegen die gleichen Wände? Wie wir durch einen simplen Perspektivwechsel die Muster verlernen, die wir ein Leben lang beigebracht bekommen haben und die uns sowohl privat wie auch beruflich zurückhalten? Bist Du bereit für einen offenen Erfahrungsaustausch, Fallbeispiele und einen Perspektivwechsel? Dann komm in unserer Session - wir freuen uns auf Dich! (16 aktive Teilnehmer / Zuhörer unbegrenzt möglich)
Gido Schimanski Tobias Grewe
· Sessions
Was uns Archetypen (& Neurowissenschaft) über die Möglichkeit Lebenslangen Lernens sagen können
Alex Schleber
· Sessions
Video LiveStreaming und WOL
Ragnar Heil
· Sessions
Erfahrungen bei der Einführung von WOL in der IBM
Lisa Unkelhäußer
· Sessions
"Vom Individuum zum Unternehmen - wie agile Organisationen lernen"?
Ilja Preuß
· Sessions
"Winning tends to end the fun!"
Lars Richter
· Sessions
Lebenslanges Lernen - mit Lust statt Frust!
Gudrun  Held
· Sessions
Bereit für agiles Lernen? Ein Blick auf die People Side of Change Lebenslanges, agiles Lernen ist wichtig und notwendig. Derartige Aussagen werden grundsätzlich mit einem Kopfnicken begleitet. Aber wie sieht dies tatsächlich in der Umsetzung für jeden einzelnen von uns aus? Sind wir bzw. ist jeder einzelne von uns tatsächlich „bereit“ dafür? Wo sollten wir ansetzen? Gerne möchte ich gemeinsam mit Euch und mithilfe des Prosci ADKAR Modells einen Blick auf diese Fragen werfen. Ich freue mich auf Eure Erfahrungen und Ideen!
Meike Huelber
· Sessions
Agiles Lernen: Beyond the Hype - In der Corporate Learning Community herrscht Aufbruchstimmung. Viele von uns haben das Gefühl, dass agile Lernformate in der zukünftigen Weiterbildung eine wichtige Rolle spielen werden. Momentan erleben wir einen regelrechten Hype um "agiles Lernen". Es gibt zu diesem Thema viele gute Ideen, aber auch eine babylonische Sprachverwirrung und viel Bullshit. Trotz alledem glaube ich, dass unsere Hoffnung auf agile Lern- und Weiterbildungsformate begründet ist. In diesem Beitrag zeige ich, warum ich aktuell "Agiles Lernen" für einen Hype halte. Es geht aber auch darum welche Schritten wir gehen müssen, um diesen Hype hinter uns zu lassen um wieder in "produktive" Fahrwasser zu kommen. Abschließend gebe ich einen Ausblick auf das, was uns hinter dem Hype erwarten könnte.
Simon Roderus
· Sessions
Retro und Feedback der Veranstaltung
Holger Gelhausen

Speakers

Susanne Ambros
Susanne Ambros

Agile Expert

Maximilian Schulz
Maximilian Schulz

Roam Research Expert

Jacob Chromy
Jacob Chromy

Agile Expert

Harald Schirmer
Harald Schirmer

Key Note Speaker

Sebastian Kolberg
Sebastian Kolberg

Leading Digital Transformation & Change Projects in HR Solutions

Holger Gelhausen
Holger Gelhausen

Geschäftsführer intiki.de

Harald Wild
Harald Wild

Head of IT, Agile environmentalist & aficionado

Oliver Ewinger
Oliver Ewinger

Key Note Speaker

Simon Dueckert
Simon Dueckert

Key Note Speaker

Manuel Illi
Manuel Illi

Agile Expert

Nele Graf
Nele Graf

Prof. Dr. Nele Graf

Simon Roderus
Simon Roderus

Agile Expert

Jo Kristof
Jo Kristof

Agile Expert

Susann Schulz
Susann Schulz

Learning Expert

Christiane Bernecker
Christiane Bernecker

Vorstand YouMagnus

Dr. Stefanie Puckett
Dr. Stefanie Puckett

Agile Expert

Pivi Scamperle
Pivi Scamperle

Learning Expert

Barbara Hilgert
Barbara Hilgert

Learning Expert

Alexander Krause
Alexander Krause

Agile Expert

Meike Huelber
Meike Huelber

Learning Expert

Lisa Unkelhäußer
Lisa Unkelhäußer

Learning Expert

Ragnar Heil
Ragnar Heil

Learning Expert

Boris Gloger
Boris Gloger

Agile Expert

Tobias Grewe
Tobias Grewe

Learning Expert

Gudrun  Held
Gudrun Held

Agile Expert

Alex Schleber
Alex Schleber

Branding Expert

Frank Edelkraut
Frank Edelkraut

Agile Expert

Lars Richter
Lars Richter

Agile Expert

Ilja Preuß
Ilja Preuß

Agile Expert

Daniel Dubbel
Daniel Dubbel

Agile Expert

Jonas Ritter
Jonas Ritter

Reading Expert

Sabina  Lammert
Sabina Lammert

Agile Expert

Gido Schimanski
Gido Schimanski

Key Note Speaker

The event is over

Hosted by

intiki gmbh

Events for Strategy, WardleyMaps, digital Gardening, Story Telling, Organizational Change, Communicating the New, Agile Transformation, HR-Strategy.

Booths

Pivi Scamperle

Pivi Scamperle

Den Menschen stärken. Die Sache klären.

intiki.de

intiki.de

AGILE EVOLUTION - Mut fassen, Perspektiven bewerten und Stolpersteine vermeiden – am 28.08 - Speaker-Innen gesucht

intiki.de

intiki.de

DEEP DIVE COMPLEXITY - Navigieren in komplexen Umgebungen Modelle, Theorien, Methoden am 20.08 - Speaker-Innen gesucht

intiki.de

intiki.de

Wie können wir mit digitalen Whiteboards schneller Ideen umsetzen am 24.07 - Speaker-Innen gesucht

intiki.de

intiki.de

CHANGE STORIES SUMMIT - authentische Geschichten die Mut machen und bewegen - in Business, Marketing, HR und für die eigene Zukunft am 14.08 - Speaker-Innen gesucht

intiki.de

intiki.de

DO IT! - Graswurzelbewegungen und Initiativen starten - Termin im August/September - Speaker-Innen gesucht

intiki.de

intiki.de

NEW THEORY OF CHANGE - Neue Change-Modelle kennenlernen und eigene Handlungsmuster erweitern am 11.09 - Speaker-Innen gesucht

intiki.de

intiki.de

Probleme lösen mit Design Thinking am 21.08 - Speaker-Innen gesucht

YouMagnus

YouMagnus

Lernen Sie das DiSG Persönlichkeitsmodell kennen