Skip to content

Government after Shock - Collaborative Event: Germany, Austria, Switzerland, Denmark

to
Government After Shock ist eine globale Initiative, die vom Observatory of Public Sector Innovation (OPSI) der OECD initiiert und koordiniert wird. Unterstützt wird Government after Shock von der Europäischen Kommission durch das Forschungsrahmenprogramm Horizon 2020.

In unserer Veranstaltung, organisiert zwischen Deutschland, Österreich, der Schweiz und Dänemark, reflektieren wir in unterschiedlichen Formaten, was im Umgang mit der Pandemie gelernt wurde, um Wegweiser für zeitgemäße und zukunftsweisende Interaktionen zwischen Politik und Gesellschaft herauszuarbeiten.

Unser Event ist Teil eines zweitägigen internationalen Programms, an dem sich eine Vielzahl führender Persönlichkeiten aus verschiedenen Sektoren und Innovator:innen aus der ganzen Welt diskutieren, wie Regierungen auf COVID19 reagiert haben und mit Veränderungen umgehen.

Rethinking and rebuilding through innovation: Der erste Tag (17. November) besteht aus lokal ausgerichteten, vernetzten Veranstaltungen (Hubs), die gleichzeitig rund um den Globus stattfinden. Hierbei werden Erkenntnisse gesammelt, die eine strategische und kreative kollektive Reaktion auf die Ereignisse des Jahres 2020 ermöglichen.

Collaboration for systemic change beyond crisis: Der zweite Tag (18. November) ist ein hochkarätiges virtuelles Forum, das auf den Gesprächen, Einsichten und Themen des ersten Tages in einer großen, globalen Diskussion aufbaut. 

Ziel ist es, notwendige Fähigkeiten auszubauen, um in komplexen und sich verändernden Umständen zu regieren und die internationale Zusammenarbeit für Innovationen im öffentlichen Sektor zu fördern.

Weitere Informationen zum Event sind zu finden auf https://gov-after-shock.oecd-opsi.org/ 

Wir freuen uns auf den Austausch!

The Futures Project und Politics for Tomorrow
in Kooperation mit Hertie School of Governance / DE, Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlicher Dienst / AT, Hochschule Luzern / CH und Centrum for Offentlig Innovation / DK

Proudly Supported By

Schedule

· Sessions
Government after Shock Local Event Opening: Regierungen im Wandel
Opening with Short Presentations and High-Level Panel Discussion
· Sessions
Barcamp Session: Health Governance
Barcamp Session organized by The Futures Project in collaboration with the Hertie School
· Sessions
Barcamp Session: The Role of the Private Sector
Barcamp Session organized by The Futures Project in collaboration with the Hertie School
· Sessions
Barcamp Session: Digital Governance
Barcamp Session organized by The Futures Project in collaboration with the Hertie School
· Sessions
Barcamp Session: Media, Politics, and Public Policy in Times of Covid-19
Barcamp Session organized by The Futures Project in collaboration with the Hertie School
· Sessions
Contemporary Approaches to Digital Public Participation
Expert Workshop hosted by GovLabAustria & Hochschule Luzern
· Sessions
Innovation Recording & Evidence-based Learning in Government
Expert Workshop hosted by the Danish National Center for Public Innovation & Politics for Tomorrow
· Sessions
Gathering Insights and Acknowledging Ways Forward
Expert Panel with Session Pitches & Pattern Recognition for Transfer into Day 2 of #GovAfterShock
· Sessions
Recommendations for Governments in Transition
Concluding High-Level Panel Discussion
· Networking
Connecting for Action - Gemeinsam ins Tun kommen
Open Networking of Day 1 - Offenes Netzwerken zum Tagesausklang

Tickets

Already registered? Log In to access the event
Hosted by

Goverment after Shock

This local Government After Shock event is part of an international initiative which explores implications of the pandemic to make government better.

Share on